Beauté à l’orange: Schönmacher für den Sommer

Im Jahr 1498 schwärmte der berühmte Seefahrer Vasco da Gama erstmals von sehr gute Orangen, die er auf einer Entdeckungsreise in Mombasa gesehen hatte. Diese seien viel besser als jene in Portugal. Denn dort waren seit dem Mittelalter lediglich die kleineren, weniger schmackhaften Bitterorangen bekannt.

Bereits einige Jahre später wurde die süße Variante schließlich auch in Europa angebaut und bereicherte zunächst nur das höfische Leben. Heute unterscheidet man in der Regel fünf Orangensorten: die Bitterorangen (Pomeranzen) sowie vier Gruppen süßer Orangensorten, die Blondorangen, die Navelorangen, die pigmentierten Orangen (Blut- und Halbblutorangen) sowie die säurefreien Orangen.

Neben ihren kulinarischen Qualitäten wird die Orange vor allem auch in der Parfümerie verwendet. Das edel riechende Neroliöl erhält man durch Wasserdampfdestillation der Orangenblüten (meistens von der Pomeranze) zum Einsatz kommen. Aus den Orangenschalen gewinnt man das sogenannte Terpen d-Limonen, ein biogenes Lösemittel und Rohstoff für die Parfümverarbeitung.

5 Beauty-Produkte mit Orange

Eau de Toilette „Chinotto di Liguria“ aus der Serie „Blu Mediterraneo“ von Acqua di Parma. Mit süßsauren Noten der Bitterorange „Chinotto“ sowie Mandarine, Jasmin, Geranie, Kardamom, Rosmarin, Moschus und Patschuli. Ein Duft, der in Gedanken einen Spaziergang am frühen Morgen an der Felsküste im westlichen Ligurien hervorruft.

Reinigungsgel „Eau des Sens“ von Diptyque. Mit einem Duft nach Orangenblüten und Bitterorange, verwebt mit Akzenten von Wacholderbeeren und Petitgrain. Beim Kontakt mit Wasser verwandelt es sich in einen seidigen Schaum und spendet erfrischende Feuchtigkeit. Inspiriert von Garten der Hesperiden, jenen mystischen Ort im tiefsten Okzident, der Göttern und Nymphen vorbehalten ist.

Bath & Shower Gel „Orange & Bergamot“ von Molton Brown. Die ikonische Serie des königlich-englischen Hoflieferanten verströmt einen warmen und lebendigen Duft aus Bitterorangenblüten, Neroli und Bergamotte – inspiriert aus dem sonnigen Sevilla.

Gesichtsspray „Facesplash Anti-Ageing To Go“ von Spilanthox Therapy. Das feuchtigkeitsspendende Spray mit natürlichen Duftölen wie Orange- und Grapefruit sorgt direkt für gute Laune und für eine schwerelose Erfrischung. Es pflegt dehydrierte Haut, minimiert Falten und entspannt die Mimik durch die Wirkstoffe Spilanthol – einem natürlichen Anästhetikum.

„Dry Body Oil Orange“ von Annemarie Börlind. Eine sommerliche Körperpflege mit belebendem Orangenduft. Kostbares Bio-Kamelienöl stärkt die Hautbarriere und bewahrt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust. Bio-Jojobaöl pflegt die trockene Haut geschmeidig weich. Die extrem leichte Textur zieht schnell ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.

Fotos: Acqua di Parma; PR

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen